Donnerstag, 9. Juli 2015

Der Wind unter unseren Flügeln


Manchmal brauchen wir Wind unter unseren Flügeln um zu Fliegen. 
Manchmal brauchen wir Wellen um vorwärts zu Schwimmen.
Manchmal brauchen wir jemand, der uns dazu bringt weiter zu gehen. 

Manchmal brauchen wir Freunde
die uns ermuntern
nerven
Mut machen
uns weiter ziehen
oder uns einen Tritt geben
denn ohne sie
würden wir stehen bleiben
und aufhören zu versuchen.
Ohne sie
würden wir die Hoffnung verlieren
und ohne sie
könnten wir nie das werden
was wir sein können
wenn wir nur wollen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen